Allg. Krankheitslehre 2

100 spieler
  1. Zum persönlichen Arbeitsschutz gehört sicherheitsgerechtes Verhalten sowie die Meldung sicherheitstechnischer Mängel im Betrieb.
    • Richtig
    • Falsch
  2. Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen werden vom Gewebeartz durchgeführt.
    • Richtig
    • Falsch
  3. Die Rechtsgrundlagen des Arbeitsschutzes sind im Bundes-Immissionsschutzgesetz zusammengefasst.
    • Richtig
    • Falsch
  4. Die Festsetzung von Grenzwerten ist immer auch eine Entscheidung darüber, welche Teil der Betroffenen bei der Einführung von Schutzmassnahmen unberücksichtigt bleibt.
    • Richtig
    • Falsch
  5. Die Ergonomie passt Maschinen, Bedienteile und Hilfsmittel sowie die Arbeitsumweit an die Bedürfnisse des Menschen an.
    • Richtig
    • Falsch
  6. Lärmschwergehörigkeit gehört zu den häufigsten Berufskrankheiten, die zur Anzeige kommen.
    • Richtig
    • Falsch
  7. Lärmschwergehörigkeit ist eine irreversible therapieresistente Innenohrschwergehörigkeit.
    • Richtig
    • Falsch
  8. Niedrige Schallpegel bewirken eine Verengung der das Innenohr versorgende Gefässe.
    • Richtig
    • Falsch
  9. Das Tragen von Schallschutzstöpseln- oder Kapseln kann vor der Lärmschwerhörigkeit nicht schützen.
    • Richtig
    • Falsch
  10. Pausen zwischen den einzelnen Lärmenpositionen können für eine vollständige Erholung ausreichen.
    • Richtig
    • Falsch
  11. Die lokale Entzündungszeichen sind Rötung, Schwellung, Schmerz und Fieber.
    • Richtig
    • Falsch
  12. Stoffwechselprodukte wie Harnsäure können im Gewebe eine Entzündung herrvorrufen.
    • Richtig
    • Falsch
  13. Bei der fibrinosen Entzündung treten Erythrozyten in das Gewebe.
    • Richtig
    • Falsch
  14. Der lokalen Entzündungsreaktion geht immer eine Gewebsschädigung voraus.
    • Richtig
    • Falsch
  15. Die Phlegmone ist eine Eiteransammlung in einer anatomisch vorgebildeten Körperhöhle.
    • Richtig
    • Falsch
  16. Tiefe Beinvene sind häufig Ausgangspunkt für arteriellen Thrombembolie.
    • Richtig
    • Falsch
  17. Herzklappen sind häufig Ausgangspunkt für arteriellen Thrombembolie.
    • Richtig
    • Falsch
  18. Linker Herzvorhoff sind häufig Ausgangspunkt für arteriellen Thrombembolie.
    • Richtig
    • Falsch
  19. Flexus venosus prostatikus sind häufig Ausgangspunkt für arteriellen Thrombembolie.
    • Richtig
    • Falsch
  20. Atherome in der grossen Arterien sind häufig Ausgangspunkt für arteriellen Thrombembolie.
    • Richtig
    • Falsch
  21. Eine restriktive Ventilationsstörung ist gekennzeichnet durch Verminderung der Vitalkapazität.
    • Richtig
    • Falsch
  22. Eine restriktive Ventilationsstörung ist gekennzeichnet durch Zunahme der Ein-Sekundenkapazität.
    • Richtig
    • Falsch
  23. Eine restriktive Ventilationsstörung ist gekennzeichnet durch Verlegung der Atemwege.
    • Richtig
    • Falsch
  24. Eine restriktive Ventilationsstörung ist gekennzeichnet durch Störung der alveolären Ventilation.
    • Richtig
    • Falsch
  25. Eine restriktive Ventilationsstörung ist gekennzeichnet durch Veränderung der Luftzusammensetzung.
    • Richtig
    • Falsch
  26. Eine Pandemie beschreibt die Ausbreitung einer Infektionskrankheit über Länder und Kontinente.
    • Richtig
    • Falsch
  27. In der Inkubationszeit werden keine Viren ausgeschieden.
    • Richtig
    • Falsch
  28. In Schweiss- und Talgdrüsen können keine Bakterien eindringen.
    • Richtig
    • Falsch
  29. Staub als Infektionsquelle kann durch Inhalation in den Körper gelangen.
    • Richtig
    • Falsch
  30. Dauerausscheider scheiden auch nach 3 Monaten nach überstegen der Krankheiterreger aus.
    • Richtig
    • Falsch
  31. Alkohole toten Bakterien und Pilze ab und dringen schnell in die Haut ein.
    • Richtig
    • Falsch
  32. Wasserstoffperoxid kann Anaerobier abtöten.
    • Richtig
    • Falsch
  33. Jod und seine Derivate werden alkoholhaltigen Desinfektionsmittel zugesetzt, weil diese keine Sporen abtöten.
    • Richtig
    • Falsch
  34. Bei der hygiennischen Handdesinfektion wird erst desinfiziert und dann gewaschen.
    • Richtig
    • Falsch
  35. Zur Desinfektion von Trink- und Badewasser werden Phenole verwendet.
    • Richtig
    • Falsch
  36. Der physiologische Wasserbedarf kann bei Hitzarbeit bis auf 10 Liter pro Tage ansteigen.
    • Richtig
    • Falsch
  37. Der Übertragungsweg bei Trinkwasserinfektionen ist nur selten ein alimentärer.
    • Richtig
    • Falsch
  38. Lediglich 100ml Badenwasser darf die Kolonieanzahl an coliformen Keimen bei künstlichen Hallenbadedecken betragen.
    • Richtig
    • Falsch
  39. Bei der Wasseraufbereitung in Badenanstalten kann die Desinfektion sowohl mit Chlor als auch mit Ozon durchgeführt werden.
    • Richtig
    • Falsch
  40. Durch abwasserkontaminierte Schalentiere kam es in Neapem zu einer Choleraepidemie.
    • Richtig
    • Falsch
  41. Bei der passiven Immunisierung besteht ein sofortiger Impfschutz.
    • Richtig
    • Falsch
  42. Bei der Polioschutzimpfung wird oral ein aviraler Lebendimpfstoff verabreicht.
    • Richtig
    • Falsch
  43. Die Choleraschutzimpfung bewirkt eine lebenslange Immunität.
    • Richtig
    • Falsch
  44. Die Chemoprophylaxe ist nur bei wenige Infektionskrankheiten brauchbar.
    • Richtig
    • Falsch
  45. Tetanusimmunglobulin enthält Antikörper, die in einem anderen Wirt herrgestellt werden.
    • Richtig
    • Falsch
  46. Mentale Arbeitsleistung wird vor allem durch die Motivation bestimmt.
    • Richtig
    • Falsch
  47. Dynamische Muskelarbeit führt schneller zur Ermüdung als statische Arbeit, weil die Durchblutung verschlechtert wird.
    • Richtig
    • Falsch
  48. Bei Mobilisierung der autonom geschützen Leistungsreserve kommt es zur Erschöpfung die Weiterarbeit nicht mehr erlaubt.
    • Richtig
    • Falsch
  49. Kurzpausen sind für Erholungsprozesse besonders wirksam und können Leistungssteigerung bewirken.
    • Richtig
    • Falsch
  50. Periphere Ermüdung ist gezeichnet durch Dämpfung des zentralen Aktivitätsniveau mit Verminderung der Konzentration und Aufmerksamkeit.
    • Richtig
    • Falsch
Quizz de révision toujours aussi chiant.
  • Erstellt 07/12/2018
  • Veröffentlicht 07/12/2018
  • Geänderte 11/12/2018
  • Schwierigkeit Schwierig
  • Fragen 50
  • Thema Gesundheit, Anatomie

Sie haben die Wahl zwischen 3 Arten von Design:

  • Orange
  • Blau
  • Light
Pos. Spieler Partitur Chrono Datum
Nach der Klassifizierung